Wir über uns

„Je leichter ein Buch zu lesen ist, desto schwerer wurde es geschrieben.“
Johannes Mario Simmel

Wer gerne Bücher liest, weiß, wie schwer es einem manchmal auch mit leichten Büchern oder neuerdings auch mit Unterhaltungselektronik gehen kann. Im Sitzen, im Stehen, im Liegen - nie kann man sich völlig entspannt der Lektüre hingeben, weil man entweder das Buch oder sich selbst in einer Position halten muss.

Seit vielen Jahren habe ich mir Gedanken gemacht, wie man das Lesen 100prozentig entspannt genießen kann. Die bisher vorhandenen Lesekissen haben Einschränkungen was die Dimension der Bücher angeht und versagen bei großformatigen Bänden. Außerdem scheitern sie, wenn Texte beispielsweise mit einem iPad gelesen werden sollen.  Als Unterstützung bei der Arbeit mit Notebooks oder Tablet-PCs versagen die vorhandenen Produkte gänzlich.

Mehr als zwölf Monate lang habe ich am Design und der Ausführung von coosini gearbeitet, stets begleitet von konstruktiver Kritik und Anregungen durch eine Buchhändlerin, durch Freunde und Verwandte, die coosini in der Praxis getestet haben.

Mittlerweile ist coosini so ausgereift, dass sogar neue Anwendungsmöglichkeiten denkbar sind. Meine Tochter nutzt es zum Beispiel, um während langer Autofahrten zu lesen oder den mobilen DVD-Spieler zu platzieren. Machen Sie sich unabhängig von Ihrem Schreibtisch und nutzen Sie coosini zu Hause und unterwegs - für Bücher, Dokumente oder Schreib- und Malblock. Arbeiten Sie mit Ihrem mobilen Computer erstmals dort, wo sie es wollen.

coosini - entspannt lesen, befreit arbeiten.

 

 Gabriele Kirsch-Müller
im Juni 2011